RSS Feed

Kundgebung 09.04 – „AfD“ Vortragsabend stören!

Posted on Montag, April 3, 2017 in Allgemein

Die selbsternannte „Alternative für Deutschland“ will am Sonntag, den 09.04.17 einen Vortragsabend in der Filderhalle Leinfelden-Echterdingen veranstalten. Dem wollen wir etwas entgegensetzen!

 

 

 

Der Landessprecher der Partei, Dr. Marc Jongen, wird einen Vortrag mit dem sich selbst erklärenden Titel
„Deutsche-Leitkultur statt Multikulti“ halten. Angesichts seiner bisherigen Auftritte können wir hier mit einem klar völkischen Vortrag rechnen. Zwar definiert er den Begriff immer wieder um, beschwört jedoch auf ein „nationales Kollektiv“, in das sich Menschen, aufgrund ihrer Herkunft, nicht integrieren können.

 

Zudem soll sich die, für den Wahlkreis Nürtingen zuständige Direktkandidatin der „AfD“, Vera Kosova vorstellen, sowie der für Esslingen zuständige Kandidat Stephan Köth. Für die „AfD“ scheint diese „Großveranstaltung“ offenbar den Auftakt für den Wahlkampf in den beiden Kreisen bedeuten. Die Termin und Ortswahl deuten auch auf eine größere Veranstaltung der Partei hin.

 

Die „AfD“, eine Partei, welche immer wieder offen rassistisch auftritt und versucht sich durch ihre Hetze hinter einem bürgernahen Gewand zu verstecken, ist für uns weder wählbar noch akzeptabel.

Um der rassistischen „AfD“ und ihrer Hetze etwas entgegen zusetzen wird am kommenden Sonntag ab 18:30 Uhr eine Kundgebung vor dem Eingang der Filderhalle stattfinden.

Wir freuen uns über alle, die sich weitere Aktionen gegen die rechten Hetzer zu überlegen.

Also kommt am Sonntag ab 18:30 zur Kundgebung an der Filderhalle!
Lasst uns gemeinsam gegen die „AfD“ auf die Straße gehen und ein deutliches Zeichen für Weltoffenheit und Solidarität setzen!

Antifaschistische Aktion Nürtingen

Be the first to comment.

Leave a Reply